Kdating 2016 jelsoft enterprises ltd

Rated 3.99/5 based on 760 customer reviews

Im März 2004 wurde die finale Version von v Bulletin 3 veröffentlicht.

Ein Jahr später kam v Bulletin 3.5 heraus, eine Verbesserung von v Bulletin 3.0 mit zahlreichen neuen Features. entwickelt und in Deutschland von Adduco Digital vertrieben.

Mit dem stetig wachsenden Projekt wurden für die Entwicklung von v Bulletin 2 zwei weitere Entwickler eingestellt, Freddie Bingham und Mike Sullivan.

Während der Betaphase von v Bulletin 2 trat Kier Darby dem Team bei.

Da nach wie vor die Nachfrage nach der eigenen Forensoftware hoch war, entschlossen sich beide, die Firma Jelsoft zu gründen und das Produkt mit dem Namen v Bulletin 1 kommerziell zu vermarkten.

Nach einigen kleineren Veröffentlichungen entschieden beide, eine neue Version zu schreiben, welche mehr als nur eine Neuauflage des UBB sein sollte. Limm war für den Vertrieb zuständig, während Percival leitender Entwickler von v Bulletin wurde.

Die einzelnen Produkte sollen mit der Zeit allesamt in eine Suite verschmolzen werden und als Anwendungsplattform für soziale Netzwerke fungieren.

Eine der bekanntesten und meist verwendeten Erweiterungen ist ein Spielhallen-System (ib Pro Arcade für v Bulletin), welches den Forenbenutzern das Spielen von flashbasierten Spielen ermöglicht. September 2012 bietet Internet Brands folgende Produkte an: Die Publishing Suite besteht aus der Forensoftware, einer Facebook-App, einem Content-Management-System und einem Blog.zur Private Equity-Gesellschaft Hellman & Friedman. Seit der Version 4.1.2, die im Februar 2011 erschienen ist, besitzt v Bulletin ein eingebautes Template für mobile Geräte wie Smartphones.Mit der Veröffentlichung der ersten v Bulletin 5 Connect-Version beendet Internet Brands die Zusammenarbeit mit dem deutschen Vertrieb.„Code Hacking“ bezeichnet bei v Bulletin das Verändern bzw.Hinzufügen von Dateien/Codes, um die Boardsoftware zu verbessern.

Leave a Reply